Home
Willkommen zu Hause.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage über Remote Viewing, Remote Perception bzw. Fernwahrnehmung

Mit „Remote Viewing“ (R.V.) oder „Remote Perception“ (R.P.) zu deutsch „Fernwahrnehmung“ (F.W.) bezeichnet man die erlernte Fertigkeit, Informationen über Dinge, Örtlichkeiten, Lebensformen und Ereignisse zu erlangen – unabhängig von Raum und Zeit. Wissenschaftliche Erkenntnisse beweisen, dass jeder Mensch diese angeborene Fähigkeit besitzt.

Remote Viewing bzw. Fernwahrnehmung wurde seit 1972 von Wissenschaftlern des Stanford Research Institutes (heute SRI International) in Kalifornien (USA) entwickelt. Die Central Intelligence Agency (CIA) investierte Forschungsgelder in die Weiterentwicklung der Remote-Viewing-Fernwahrnehmungs-Methode, um Remote Viewing bzw. Fernwahrnehmung für Spionagezwecke einzusetzen. Durch den Freedom of Information Act (FOIA) wurden 1995 große Teile der geheimen Forschungsinformationen über Remote Viewing bzw. Fernwahrnehmung durch die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) veröffentlicht.

Sehr geehrte Damen und Herren, auch wir haben heute den Auftrag, Sie schnell und präzise über Remote Viewing bzw. Fernwahrnehmung zu informieren.

Heute ist die Remote Viewing School (R.V.S.) Ihr kompetenter Partner, wenn es um Ausbildungen im Bereich Remote Viewing bzw. Fernwahrnehmung geht.

 

AKTUELL:

Vom 26.10.2017 bis 28.10.2017 findet die Gruppenausbildung Modul 1 in Salzburg statt.

Gleich hier anmelden: education[at]remoteviewing.school

Es sind noch wenige Plätze frei!

 

NEWS:
Die großen Erfolge, das schnelle Vorankommen und die Tatsache, dass die Schüler aus der ersten Remote Viewing Gruppenausbildung bereits in Projekten mitarbeiten, haben uns dazu bewegt, weitere Gruppenausbildungen anzubieten. – Hier geht´s zum Feedback von Teilnehmern.

 Die Ausbildungsgruppe Österreich MODUL 1 (Salzburg)

  • Beginn ist am 26.10.2017 bis 28.10.2017 (2,5 Tage vor Ort)
  • Danach beginnt die Übungsphase von zu Hause, inklusive benötigter Onlinecoachings
  • Ende der Ausbildung ist bei Erreichen einer Erfolgsquote von 75% (Dauer je nach Übungsintensität individuell)

 

Weiter empfohlene Videos: